Produkte

Modell: CHESS

Brands:
Brands
Category:
Share on:

Beschreibung

Höchste Vielfalt – gestalterisch auf den Punkt gebracht: Die Wohnelemente von chess, basierend auf einer minimalistischen Grundform, sind so geschickt aufeinander abgestimmt, dass sie in jeder Art von Anordnung absolut harmonisch wirken. Frei nach Belieben lassen sie sich zu äußerst variablen, komfortablen Raumlösungen kombinieren – und jederzeit rasch umstellen.

Das Spektrum der Möglichkeiten reicht von großzügigen, individuell gestalteten Loungezonen, bestehend etwa aus Sessel- und Sofaelementen, Hockern, Diwanen, Ottomanen und Longchairs, bis hin zu puristischen Sofagruppen.

Ein schwebender, bodennaher Korpus sowie die durch Nähte sichtbar gemachte Trennung von Sitzbasis und Rückenlehne betonen den Charakter von chess. Basis und Rückenteil sind mit separaten, teils auch waschbaren Bezügen ausgestattet und abziehbar. Untergestell: unsichtbare Gleiter oder flache Holzfüße in Nussbaum, Eiche oder Buche, optional schwarz oder weiß lackiert.

Höchste Vielfalt – gestalterisch auf den Punkt gebracht: Die Wohnelemente von chess, basierend auf einer minimalistischen Grundform, sind so geschickt aufeinander abgestimmt, dass sie in jeder Art von Anordnung absolut harmonisch wirken. Frei nach Belieben lassen sie sich zu äußerst variablen, komfortablen Raumlösungen kombinieren – und jederzeit rasch umstellen.

Das Spektrum der Möglichkeiten reicht von großzügigen, individuell gestalteten Loungezonen, bestehend etwa aus Sessel- und Sofaelementen, Hockern, Diwanen, Ottomanen und Longchairs, bis hin zu puristischen Sofagruppen.

Ein schwebender, bodennaher Korpus sowie die durch Nähte sichtbar gemachte Trennung von Sitzbasis und Rückenlehne betonen den Charakter von chess. Basis und Rückenteil sind mit separaten, teils auch waschbaren Bezügen ausgestattet und abziehbar. Untergestell: unsichtbare Gleiter oder flache Holzfüße in Nussbaum, Eiche oder Buche, optional schwarz oder weiß lackiert.

Freiraum: großzügige Sofalösungen aus Openend, Sesselelement in 85 cm und Recamiere oder – wie oben – aus Recamiere, zwei Sesselelementen in 68/85 cm und Eckelement. Mit fein strukturierten, strapazierfähigen Bezügen und kontrastierenden oder farbgleichen Kissen, weich oder straff und keilförmig.

Kompakte, vielseitig nutzbare Lösung mit großem Platzangebot, bestehend aus Recamiere und Anstellsofa in charakterstarkem Strukturstoff, komplettiert durch Füße in Nussbaum massiv oder – wie oben – mit schwarz lackierten Holzfüßen.

Dekorativ und kombinationsfähig: Die Sitzreihe aus einem Diwan und zwei Sesselelementen in 68 cm wirkt sehr ästhetisch und ungewöhnlich. Alternativ besticht der Diwan als origineller Solitär. Die zwei getrennten Rückenlehnen verleihen ihm einen offenen Charakter und machen ihn von mehreren Seiten aus zugänglich. So eignet er sich ideal für eine Platzierung frei im Raum, etwa in einem Loungebereich.

Harmonische Arrangements: von der luftigen Formation in Blau mit Einstelltisch bis hin zur klaren Ecklösung oder Liegewiese in weißem Leder. Zwei Rollen unter dem Rückenteil des weißen Longchairs ermöglichen ein bequemes Umstellen. Bei den Elementen in Leder können die Kissen, weich oder straff und keilförmig mit Stoff bezogen werden.

Paspelierte Nahtkanten in weißem Leder, kombiniert mit einem glatten schwarzen Baumwollbezug, geben dem Dreisitzer aus zwei Eckelementen und einem Sesselelement in 85 cm eine aparte, frische Note. Die Bildreihe oben zeigt zwei attraktive Sofas in Pinkrot sowie schwarz mit weißer Paspelierung, eine Ottomane in feinem Hellgrau und ein großes Sofa in Schilfgrün.

Loungesofa in Übertiefe kooperiert mit Anstellsofa links zur Bildung einer großzügigen Lagerfläche oder eines einladenden, halboffenen Wohnpools. Mit Holzfüßen, lackiert oder natur.

Grandiose Verwandlungsfähigkeit zeigt sich in der Transformation von der großzügigen Liegeplattform zur offenen Eckgruppe, erzielt durch simples Umstellen des Hockers. In tiefblauen Bezügen und mit strafferen Kissen.

Eine formal reduzierte, durchdachte Gestaltungsweise sowie präzise kalkulierte Maße sorgen dafür, dass sich alle chess-Elemente optimal miteinander kombinieren lassen.

Module wie etwa der Hocker, die Openends und die Eckelemente können ideal dazu dienen, die Sitz- und Liegeflächen zu vergrößern oder die gesamte Erscheinung einer Formation zu verändern.

Anstellsofas mit Über-tiefe oder Überbreite lassen sich zu herrlich entspannenden, unkonventionellen Wohnpools zusammenfügen. Longchair, Recamiere, Diwan und Ottomane eignen sich darüber hinaus auch als formstarke Einzelstücke.

Weitere individuelle Gestaltungsoptionen ergeben sich durch wahlweise rechts oder links positionierte Lehnen, ein weiches oder ein straffes, keilförmiges Kissen, ein Zusatzkissen in 30 x 30 cm sowie Füße in diversen Holzarten und Lackierungen oder unsichtbare Gleiter.

Zusätzliche Information

hersteller